Angstpatienten

Zahn-Betäubung ohne Spritzen und ohne Schmerzen

„The Wand“ – Computergesteuerte Zahn-Betäubung ohne Schmerzen, effizient und sicher – betäubt den Zahn und nicht Lippe, Zunge oder Gesicht.

STA-System
STA-System & The Wand, Spritzen ohne Schmerzen

Viele Patienten empfinden die Spritze beim Zahnarzt als den unangenehmsten Teil der Behandlung. Deshalb benutzen wir nun ein neuartiges Lokalanästhesie-Verfahren, das keine Schmerzen verursacht. Speziell unseren Angstpatienten und Kindern macht diese neue Technologie der computergesteuerten Zahn-Betäubung das Leben bzw. die Zahnbehandlung, viel leichter.

Der „Zauberstab“ (The Wand) ist eine neue computergesteuerte Technik der Einzelzahnbetäubung (STA – Single Tooth Anaesthesia, hergestellt von der Firma Milestone Deutschland GmbH), bei der das Anästhetikum der Nadelspitze voraus fließt und in bereits betäubtes Gewebe vordringt.

Diese neuartige und sanfte Alternative der Zahn-Betäubung ist ideal für Patienten mit Zahnarzt-Angst.

Denn die Verwendung solcher Spritzen entfällt:

Spritze
Konventionelle Spritzen zur Zahn-Betäubung entfallen

Die Vorteile des Zauberstabes („The Wand“):

  • Keine Schmerzen, besonders die Druckschmerzen beim Spritzen entfallen
  • Es wird nur der Zahn betäubt, d.h. Lippen, Zunge und Gesicht sind nicht betroffen!
  • Keine unangenehme Verformung der Lippen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Impressum - Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen